Dakila Researches und Urandir führen eine Expedition nach Italien durch

Archäologie Dakila Expeditionen Nachrichten Suchen


In Italien gab es ein Szenario, insbesondere in Rom, eine Expedition von Dakila-Suchanfragen unter der Leitung von Urandir Oliveira. Mit dem Ziel, Parallelen zwischen Symbologien aus verschiedenen Kulturen und denen der katholischen Kirche zu ziehen, besuchte das Team verschiedene Museen in Rom und insbesondere im Vatikan.

Es wurden repräsentative Symbole unterschiedlicher Glaubensrichtungen gefunden, viele sogar Heiden in katholischen Basiliken und Tempeln. Es war eine harte Forschungsarbeit, bei der das Team über den Vatikan, die Ruinen des Kolosseums, das Forum Romanum und andere historische Orte hinaus tourte, um einige der Geheimnisse der Region zu kartieren und zu enträtseln.

Urandir sagt: Der Vatikan ist reich an Geheimnissen und unsere Aufgabe hier ist es, sie zu enträtseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.